Willkommen bei oora

oora ist ein unabhängiges, christliches Online-Magazin.
Für Menschen, die Weiterdenken und den Dingen auf den Grund gehen wollen.

Alle Artikel Jesus nachfolgen Gemeinsam glauben Bewusst leben Schlau werden Ethisch handeln
Ethisch handeln

Lieber Gott, böser Gott

Der Gott des Alten Testaments, der das kanaanäische Volk vernichtet, ist uns unheimlich. Wir sprechen lieber nur vom lieben Gott. Greift Gott heute noch strafend ein?

Jesus nachfolgen

Meer mit Himmel

Wie kann man in enger Vertrautheit mit Gott leben? Und wieso lohnt es sich, diese Beziehung zu pflegen? ­Unsere Autorin erzählt, wie sich ihre Freundschaft zu Gott ­entwickelt hat.

Schlau werden

Junge? Mädchen?

Frau und Mann, weiblich und männlich, sind wie Pole eines Spektrums, zwischen denen wir vielfältige Mischungen des Männlichen und Weiblichen vorfinden.

Schlau werden

Ohne Anfang und Ende

Der Gedanke an die Ewigkeit kann uns verrückt machen, weil wir uns ein Leben ohne Ende nicht vorstellen können. ­Beobachtungen aus der Quantenphysik.

Gemeinsam glauben

Geht Julia in eine Sekte?

Anregungen, ungesunde Strukturen bei der eigenen Gemeinde zu identifizieren.

Bewusst leben

Planlos?!

Kommt zur eigenen Lebensplanung die Frage nach dem Plan Gottes hinzu wird es kompliziert.

Jesus nachfolgen

Unsichtbare Kämpfe

Dass es in der geistlichen Dimension Mächte gibt, die den Nachfolgern Jesu Schaden wollen, fand die Autorin zunächst abgefahren.

Bewusst leben

Liebe machen

In vielen Gemeinden scheint das Thema Sex nicht zu existieren – Ehepaare bleiben da viel zu oft auf sich allein gestellt.

Ethisch handeln

Diagnose: Multiple Sklerose

Zwei Ethikexperten suchen eine Antwort auf die Frage, ob eine Trennung aufgrund einer Erkrankung ethisch zu rechtfertigen ist.

Gemeinsam glauben

Wenn Kirche krank macht

Wenn ungesunder Druck in Gemeinden und Kirchen Menschen derart belastet, dass sie krank davon werden, handelt es sich oft um falsch eingesetzte Macht leitender Personen.

Gemeinsam glauben

Der Pastor der Zukunft

Der Beruf des Pastors ist in einer schmerzlichen Krise – die aber auch heilsam sein kann. Wie kann man hier umdenken? Welche Konsequenzen sind zu ziehen? Dafür muss die Krise richtig verstanden werden.

Bewusst leben

Stadt, Land, Fluss

Wie sollen wir wohnen? Wo – und vor allem – mit wem? Idealvorstellungen weichen jenseits der 30 oft den sich auftuenden Zwängen.