Schlau werden

25 Dinge, an denen du erkennst, dass du erwachsen bist


Selbsterkenntnis ist ein Privileg für Personen über 30. Hier der Beweis.

Von Daniel Hufeisen
  1. Auf der Couch schlafen bereitet dir Rückenprobleme.
  2. Eine 4 Euro teure Flasche Wein ist nicht mehr »ziemlich gutes Zeug«.
  3. Du stehst um 6 Uhr morgens auf und gehst dann nicht erst ins Bett.
  4. Dein Hund bekommt gekauftes Hundefutter statt Essensreste.
  5. Wenn deine Freunde müde aussehen, liegt das mehr am Baby als an der Disco.
  6. Von Teens wirst du mit »Sie« angesprochen.
  7. 90 Prozent deiner Zeit vor dem PC arbeitest du ernsthaft. Wenn nicht, hast du zumindest ein schlechtes Gewissen.
  8. Um 4 Uhr morgens frittierte Sachen zu essen würde dir Magenprobleme bereiten – nicht sie lösen.
  9. »Deine« Kindergottesdienstkinder haben inzwischen alle Führerschein.
  10. Du achtest auf die Wettervorhersage.
  11. Deine Freunde heiraten und lassen sich scheiden, anstatt miteinander zu gehen und wieder Schluss zu machen.
  12. »Das ist vernüftiger« ist zu einem echten Argument geworden.
  13. Du hast weniger als 90 Ferientage im Jahr.
  14. Jeans und ein Pulli gelten nicht mehr als »schick angezogen«.
  15. Du reagierst mit einem Lächeln auf den begeisterten und radikalen Glauben der Jugendlichen in deiner Gemeinde.
  16. Du isst Frühstückszeug zum Frühstück.
  17. Versicherungen findest du sinnvoll.
  18. Ältere Verwandte fangen an, dreckige Witze auch in deiner Gegenwart zu erzählen.
  19. Du weißt nicht, wann Mc Donald’s zumacht.
  20. Du bist von deinen Haushaltsgeräten begeistert.
  21. Deine Lieblingslobpreislieder wurden nicht in den letzten fünf Jahren geschrieben.
  22. Du gehst gerne spazieren.
  23. Du fragst deine Eltern um Rat. Und sie dich.
  24. Du weißt, welche Geschenke für einen zweiten Geburstag geeignet sind.
  25. Chris Brown, Cro, Skrillex und Daniele Negroni magst du nicht so gerne. Ach, du kennst sie gar nicht?!

Daniel Hufeisen

Daniel Hufeisen lebt in Berlin und ist glücklich verheiratet. Er hat Gesellschaftstransformation studiert und engagiert sich bei Emergent Deutschland, einem Netzwerk, das danach fragt, wie Glauben und Gemeinde heute gedacht und gelebt werden können. Er ist ›Lounge-DJ‹, fährt Fahrrad und interessiert sich für Gott und seine Welt. www.einaugenblick.de

Ethisch handeln

Lieber Gott, böser Gott

Der Gott des Alten Testaments, der das kanaanäische Volk vernichtet, ist uns unheimlich. Wir sprechen lieber nur vom lieben Gott. Greift Gott heute noch strafend ein?

Jesus nachfolgen

Meer mit Himmel

Wie kann man in enger Vertrautheit mit Gott leben? Und wieso lohnt es sich, diese Beziehung zu pflegen? ­Unsere Autorin erzählt, wie sich ihre Freundschaft zu Gott ­entwickelt hat.

Schlau werden

Junge? Mädchen?

Frau und Mann, weiblich und männlich, sind wie Pole eines Spektrums, zwischen denen wir vielfältige Mischungen des Männlichen und Weiblichen vorfinden.

Schlau werden

Ohne Anfang und Ende

Der Gedanke an die Ewigkeit kann uns verrückt machen, weil wir uns ein Leben ohne Ende nicht vorstellen können. ­Beobachtungen aus der Quantenphysik.

Gemeinsam glauben

Geht Julia in eine Sekte?

Anregungen, ungesunde Strukturen bei der eigenen Gemeinde zu identifizieren.

Bewusst leben

Planlos?!

Kommt zur eigenen Lebensplanung die Frage nach dem Plan Gottes hinzu wird es kompliziert.

Jesus nachfolgen

Unsichtbare Kämpfe

Dass es in der geistlichen Dimension Mächte gibt, die den Nachfolgern Jesu Schaden wollen, fand die Autorin zunächst abgefahren.

Bewusst leben

Liebe machen

In vielen Gemeinden scheint das Thema Sex nicht zu existieren – Ehepaare bleiben da viel zu oft auf sich allein gestellt.

Ethisch handeln

Diagnose: Multiple Sklerose

Zwei Ethikexperten suchen eine Antwort auf die Frage, ob eine Trennung aufgrund einer Erkrankung ethisch zu rechtfertigen ist.

Gemeinsam glauben

Wenn Kirche krank macht

Wenn ungesunder Druck in Gemeinden und Kirchen Menschen derart belastet, dass sie krank davon werden, handelt es sich oft um falsch eingesetzte Macht leitender Personen.

Gemeinsam glauben

Der Pastor der Zukunft

Der Beruf des Pastors ist in einer schmerzlichen Krise – die aber auch heilsam sein kann. Wie kann man hier umdenken? Welche Konsequenzen sind zu ziehen? Dafür muss die Krise richtig verstanden werden.

Bewusst leben

Stadt, Land, Fluss

Wie sollen wir wohnen? Wo – und vor allem – mit wem? Idealvorstellungen weichen jenseits der 30 oft den sich auftuenden Zwängen.

Bewusst leben

Grünschnabel oder reife Persönlichkeit

Wie sieht persönliche Reife aus? Und wie erlangen wir sie? Eine Anleitung zum Reifwerden.

Jesus nachfolgen

Ende im Gelände

Mit der Postmoderne wurde unsere Welt und unser Glaube immer komplexer. Dabei wurde vielfach alles hinterfragt und bisher sicher Geglaubtes dekonstruiert.

Bewusst leben

Möpse zum Frühstück

Axel hat seine ganz persönliche Studie durchgeführt: Wie viel weibliche Brust begegnet ihm so an einem Tag? Das Ergebnis ist ernüchternd – die Auswirkungen auf das Intimleben von Pärchen auch.

Jesus nachfolgen

Wut auf Gott

Darf man wütend auf Gott sein? Eine ganzheitliche Antwort.

Gemeinsam glauben

Marginal Men

Viele träumen davon, als Außenseiter ihre Gemeinde zu verändern. Auf der Suche nach Erfahrungsberichten von erfolgreichen Reformern erlebten wir eine Überraschung.

Jesus nachfolgen

Die Kunst des Sehens

Spricht Gott auch heute noch direkt zu uns? Klar, sagt unsere Autorin und weiß Einiges aus ihrem Leben dazu zu berichten.

Jesus nachfolgen

Körperglaube

Hier lernst du drei Gebetsgesten, um die leibliche Dimension in deine Gottesbeziehung zu integrieren.

Schlau werden

Muse, küss mich!

Kann man Kreativität lernen? Artdirektorin Eva Jung erklärt hier, wie man seine Schöpfungskräfte in Bewegung setzt.

Jesus nachfolgen

Hineingeschlittert

Jugendbewegungen sind idealistisch. Doch was passiert, wenn die jungen Gläubigen erwachsen werden?

Ethisch handeln

Finanzielle Verantwortung

Zwei Ethikexperten beantworten die Frage, ob man notleidende Freunde unterstützen muss. Auch wenn das Verzicht bedeutet.

Jesus nachfolgen

Erwachsen glauben

Der Glaube eines Menschen ist nichts Statisches, er kann sich entwickeln und reifen. Unser Autor erzählt, wie das bei ihm aussieht.

Schlau werden

25 Dinge, an denen du erkennst, dass du erwachsen bist

Selbsterkenntnis ist ein Privileg für Personen über 30. Hier der Beweis.

Jesus nachfolgen

Kopf-Herz-Ding

Wie es sich lebt, wenn der eigene Glaube den Beruf ausmacht und wie man überlebt, wenn der Beruf den Glauben bestimmt. Ein selbstkritisches Hinterfragen einer Hauptamtlichen.

Gemeinsam glauben

Wohnraum teilen

Seine Wohnung mit Gästen zu teilen mag unbequem sein. Doch die Begegnungen sind es allemal wert.

Bewusst leben

Mutterliebe

Einen Diskurs über Mutterschaft sucht unsere Autorin in ihrer Umgebung vergebens. Also legt sie selber ihr Scherflein in die Waagschale.

Gemeinsam glauben

Fremd

Gemeinde und Frömmigkeitsstil, die für die einen zur Heimat geworden sind, bleiben für die anderen völlig fremd.